Telefonanlagen

Jetzt vergleichen & Kosten sparen
Jetzt Angebote anfordern

Was kostet eine Telefonanlage?

Dank der Digitalisierung sinken die Unternehmenskosten für die Telekommunikation stetig. Die virtuelle Telefonanlage überzeugt mit einem größeren Funktionsumfang und ist bisher die günstigste Lösung. Eine eine positive Entwicklung für alle Unternehmen, die nach einer neuen Telefonanlage suchen. Wie sich die Kosten für eine TK-Anlage zusammensetzen, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Diese Faktoren beeinflussen die Kosten für eine Telefonanlage

  • Art der Telefonanlage
  • Umfang der Funktionen
  • Anzahl der Arbeitsplätze und Standorte
  • Mobile Kommunikation notwendig?
  • Installation der Telefonanlage durch Experten
  • Skalierbarkeit der Telefonanlage durch neue Standorte und Mitarbeiter

Checkliste – Ihre Kostenfaktoren

Wie hoch sind die Kosten für eine virtuelle Telefonanlage?

Aufgrund der ISDN Abschaltung lohnt es sich nicht mehr in eine ISDN Anlage (physische Telefonanlage) zu investieren. Einige Anbieter gewähren ihren Kunden zwar eine längere Übergangszeit, spätestens 2022 wird es aber keine ISDN Anschlüsse mehr geben.
Setzen Sie von vorn herein auf eine virtuelle Telefonanlage. Ihr Bedarf und der aktuelle Stand Ihrer bisherigen Anlage entscheiden über die Art der Installation. Für das VoIP Telefonsystem kommt entweder eine lokale Installation vor Ort oder eine Virtualisierung in der Cloud in Frage.
Ein VoIP-Router mit integrierter Telefonanlage kostet etwa 150-1500 Euro. Das sind die Vorteile eines solchen VoIP Systems:

  • Für „Voice over IP“ benötigen Sie keine Telefonleitung mehr.
  • Sie können Ihre Gespräche über eine klassische Telefonanlage oder per Headset am PC führen.
  • Sie behalten die volle Kontrolle über vertrauliche Daten.
  • Mithilfe eines IP-Adapters können Sie Ihre bestehende ISDN-Telefonanlage trotz ISDN-Abschaltung weiter nutzen.
  • Telefonate und Videokonferenzen in HD-Qualität

Durch jeden zusätzlichen VoIP Arbeitsplatz steigt auch der Anspruch an die Kapazität Ihres Internetanschlusses. Die Kosten hängen davon ab, welche Geschwindigkeit Sie benötigen. Ein 250 oder 100 Mbit High-Speed-Anschluss ist deutlich teurer als der Standard-Anschluss mit 25 bis maximal 50 Mbit. Einige Anbieter für virtuelle Telefonanlagen werben mit speziellen Paketen für einen Preis von beispielsweise 15 Euro für drei Benutzer oder 80 Euro für 25 Benutzer. Die Kosten für das Internet kommen zusätzlich dazu.
Andere Firmen rechnen pro Abschluss ab, indem Sie einen monatlichen Festpreis von beispielsweise acht Euro festlegen und einen einmaligen Preis von etwa 40 Euro pro Anschluss hinzurechnen. Das sind die Vorteile der Cloud-Telefonanlage:

  • Sie können die Anlage über Ihren PC, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet nutzen.
  • Die Telefonanlage ist standortunabhängig. Ihre Mitarbeiter müssen nicht im Büro sein, um mit der Anlage zu telefonieren.
  • Eine virtuelle Telefonanlage ist flexibel und passt sich schnell dem Bedarf Ihres Unternehmens an.

Die Telefonate sind in den genannten Kosten für die Telefonanlage nicht inbegriffen. Die Anbieter verlangen pro Gesprächsminute im Durchschnitt etwa 1,2 Cent für Anrufe ins deutsche Festnetz und etwa 13 Cent für Anrufe ins deutsche Mobilfunknetz. Einige Anbieter stellen Ihnen eine Festnetz-Flatrate für etwa vier Euro pro Monat und Nebenstelle zur Verfügung. So behalten Sie alle Kosten besser im Überblick.

Welche Funktionen brauchen Sie für Ihre Telefonanlage?

Moderne Telefonanlagen sind aufgrund ihrer vielfältigen Funktionen leistungsstärker denn je. Der Vorteil einer Cloud ist, dass Ihre Mitarbeiter und Kollegen auch unterwegs über die Büronummer erreichbar sind. Damit ist die Cloud Telefonie eine hervorragende Lösung für den Außendienst. Je mehr Funktionen Sie benötigen, desto teurer wird die Telefonie-Lösung für Ihr Unternehmen.

Wie viele Arbeitsplätze wollen Sie mit einem Telefonanschluss ausstatten?

Primär bestimmt die Anzahl der Nebenstellen den Kostenfaktor bei einer TK-Anlage. Kleine Business-Tarife mit drei bis fünf Nebenstellen erhalten Sie für 25 bis 30 Euro. Oft ist die Flatrate ins Deutsche Festnetz inklusive.

Wie wichtig ist Ihnen die mobile Kommunikation und benötigen Sie zusätzliche Geräte?

Bei einigen Anbietern können Sie nach Bedarf Mobiltelefone ins Firmennetz einbinden. Damit können Sie vom Handy aus kostenlos ins Firmennetz telefonieren. Auf Wunsch erhalten Sie zu der Software und der VoIP Telefonie zusätzliche Hardware wie Kopfhörer mit Mikrofon (Headset). Der Leistungsumfang und die damit verbundenen Kosten hängen vom Anbieter und vereinbarten Vertrag ab.

Können Sie die Anlage für die Telekommunikation in Ihrem Unternehmen selbst installieren und administrieren?

Viele Unternehmen überlassen es dem Experten, die neue Telefonanlage zu installieren und zu administrieren. Bei den meisten Anbietern ist die Montage inklusive.

Wie wichtig ist die Skalierbarkeit der Anlage für neue Standorte und Mitarbeiter?

Sie führen ein schnell wachsendes Unternehmen? Bei einer virtuellen Telefonanlage buchen Sie Nebenstellen bei Bedarf problemlos dazu – und ebenso flexibel wieder ab.

Die Kosten – das Ergebnis einer individuellen Kalkulation

Die Kosten für eine TK-Anlage setzen sich immer aus Ihren individuellen Ansprüchen und Anforderungen zusammen. In einer kleinen Arztpraxis beispielsweise bleibt die Anzahl der Telefone konstant. Die Skalierbarkeit spielt für diesen Standort keine große Rolle. Für ein Start-Up hingegen ist die schnelle und problemlose Erweiterung mit neuen Nebenstellen sehr wichtig. Große Unternehmen mit vielen PC-Plätzen fahren am besten mit einer virtuellen Cloud Anlage. Während Betriebsstätten oder die Gastronomie die klassischen Endgeräte als Kommunikationsmittel im Arbeitsalltag wählen. Um sinnvoll in die richtige Telefonanlage zu investieren, lassen Sie sich vor Ihrer endgültigen Entscheidung durch Experten und Anbieter beraten.

Illustration einer Telefonanlage mit Computer und Headset

Die Zukunft der Kommunikation

Unsere Partner beraten Sie kostenlos und unverbindlich zur idealen Kommunikationslösung

für Ihr Unternehmen.

Vergleichen Sie VoIP-Telefonanlagen und sparen Sie bis zu 30%.