Telefonanlagen

Jetzt vergleichen & Kosten sparen
Jetzt Angebote anfordern

Fragen zu Telefonanlagen

Was kostet eine Telefonanlage?

Die Kosten einer Telefonanlage sind davon abhängig, für welche Art von TK-Anlage Sie sich entscheiden und wie viele Endstellen bzw. Arbeitsplätze eingerichtet werden sollen. VoIp-fähige Telefone sind teurer als analoge, dabei jedoch zukunftsfähiger. Hier müssen die einmaligen Kosten pro Endgerät und die Service-Gebühren pro Nebenstelle mit einbezogen werden. Wenn Sie sich für die Lösung der Cloud-Telefonie entscheiden, gibt es für Hardware wie Telefonendgeräte prinzipiell keine initialen Kosten, da PCs und Headsets in aller Regel vorhanden sind. Der technische Teil wird vollständig virtuell abgebildet.


Was macht tk-vergleich.com?

Das Portal tk-vergleich.com vermittelt Ihnen bis zu drei Angebote von angeschlossenen Partnerunternehmen aus Ihrer Region. Dieser Service ist für Sie kostenlos. Bei Interesse können Sie die Angebote unverbindlich vergleichen und eine Beratung von Experten in Anspruch nehmen, die Ihnen helfen, Ihren Bedarf und die optimale Lösung zu ermitteln.


Kann man eine Telefonanlage gebraucht kaufen?

Es ist grundsätzlich möglich, Telefonanlagen gebraucht zu erwerben. Da der Einsatz vornehmlich im gewerblichen Bereich liegt, ist der Zustand der Geräte je nach vorheriger Nutzungsdauer in aller Regel gut. Sie sollten jedoch technische Standards beachten. Da ab dem Jahr 2018 alle alten ISDN-Leitungen abgeschaltet werden, können viele Geräte dann nicht mehr eingesetzt werden.


Was sind Systemtelefone?

Ein Systemtelefon gehört zu einer speziellen Telefonlage und ermöglicht die Nutzung zum Beispiel der folgenden Funktionen:

  • Anrufweiterleitung (intern / extern)
  • Nachtschaltung, realisiert unter anderem die Umleitung externer Anrufe zu einem Anrufbeantworter
  • Konferenzschaltungen und das das Hin- und Herschalten zwischen einzelnen Anrufen
  • Stummschaltung und Warteschleife inklusive Einspielen eigener Audiostücke wie Ansagen oder Musik
  • Rückruf und Wahlwiederholung

Wie funktionieren IP-Telefone?

Ein IP-Telefon unterscheidet sich von außen nicht von einem analogen Telefon. Es wird jedoch nicht mit einem normalen Telefonkabel angeschlossen, sondern mit einem Netzwerkkabel über die vorhandene Internetleitung direkt mit der virtuellen Telefonanlage verbunden.


Was ist der Unterschied zwischen einer ISDN- und einer VoIP-Telefonanlage?

Eine ausführliche Aufstellung der technischen Unterschiede finden Sie in in unseren Fachbeiträgen zum Thema: Voice-over-IP-Anlage und Analoger und ISDN-Anschluss.


Was ist ein SIP-Telefon?

Die Abkürzung SIP steht für Session Initiation Protocol und bezeichnet ein Netzprotokoll, das Telefonverbindungen basierend auf VoIP herstellt und so mehrere parallele Telefonate ermöglicht. Dank des SIP-Trunk ist nur eine zentrale Telefonanlage erforderlich. Ein SIP-Telefon kann dabei ein Hardware-Endgerät oder über eine Software-Lösung am PC realisiert sein, bei der nur noch ein Headset benötigt wird.