Telefonanlagen

Jetzt vergleichen & Kosten sparen
Jetzt Angebote anfordern

Was ist eine PBX-Telefonanlage?

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

PBX steht für „Private Branch Exchange“ und ist ursprünglich der englische Begriff für Telefonanlage. Mit der Zeit und Weiterentwicklung der Technik hat sich der Ausdruck PBX gehalten; die Technik dahinter hat sich jedoch weiterentwickelt.

Zum Artikel

B2B-Telefonmarketing - So gelingt die Kundenakquise

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Das Telefonmarketing im B2B ist unabdingbar für die Kaltakquise und zur Kundenbindung. Beherzigen Sie die folgenden Tipps und der Erfolg Ihrer Kundengespräche ist garantiert.

Zum Artikel

Richtlinien für das Telefonmarketing

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Früher waren Telefonanrufe bei Privatpersonen ein starker Bereich im Direkt Marketing. In den letzten Jahren mussten deutsche B2C-Unternehmen weitestgehend auf das Telefonmarketing verzichten. Im B2B Bereich kann gezieltes Telefonmarketing weiterhin erfolgreich sein.

Zum Artikel

Chancen des Telefonmarketings

Anastasia Steiger
Anastasia Steiger

Neben den üblichen Kanälen bietet das Telefon eine echte Chance um einen Kundenstamm zu halten, zu akquirieren und zu informieren. Kann sich das Telefonmarketing gegenüber den neuen Medien beweisen? Wie steht es um die Zukunft der Branche?

Zum Artikel

Stimmtraining: So überzeugen Sie Kunden am Telefon

Anastasia Steiger
Anastasia Steiger

Neben Telefon und Notizblock ist Ihre Stimme das wichtigste Werkzeug bei der Kommunikation mit Kunden. Mit einem gezielten Stimmtraining überzeugen Sie Kunden im Handumdrehen und fördern ganz nebenbei Ihr Selbstbewusstsein.

Zum Artikel

Tipps für eine gute Kundenkommunikation

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Die Kommunikation mit dem Kunden ist ein wichtiges Kerngeschäft für jedes Unternehmen. Denn durch die Globalisierung ist die Konkurrenz groß, und ein schlechtes Kundenmanagement führt schnell zu Problemen. Wir geben Ihnen Tipps, mit denen Sie Ihre Kundenkommunikation optimieren.

Zum Artikel

Die Warteschleife - Tipps zur erfolgreichen Gestaltung

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Niemand hängt gerne in der Warteschleife fest, vor allem bei dringenden Anliegen. Daher sollten Sie Ihren Anrufern das Warten so angenehm wie möglich gestalten. Nutzen Sie die Warteschleife als Ihre akustische Visitenkarte. Wir verraten Ihnen wie.

Zum Artikel

Die Zukunft der Telefonie: VoIP statt ISDN

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Vor einigen Jahren wurde die VoIP-Technologie (Voice over IP) als neuer Trend gefeiert. Mit der Umstellung von ISDN auf All-IP wird VoIP nun zum Standard - sowohl für Unternehmen als auch für den Privathaushalt. Damit werden auch neue Anforderungen an die Technik gerichtet. Als Unternehmen sollten Sie sich fragen: Wie sieht die Telefonie der Zukunft aus? Was sind aktuelle und zukunftsweisende Trends?

Zum Artikel

Branchenumfrage - Erfahrungswerte zur IP-Umstellung!

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Seit 2013 beschäftigt die Umstellung von ISDN auf All-IP kleinere, mittlere und große Unternehmen. Gerade die Anbieter von TK-Anlagen sehen sich täglich mit den Herausforderungen der neuen Telekommunikations-Struktur konfrontiert. Wir haben eine Branchenumfrage gestartet, um das Wissen der Experten mit Ihnen zu teilen.

Zum Artikel

Worauf müssen KMU bei der ISDN Umstellung achten?

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Die ISDN-Umstellung auf All-IP ist im vollem Gang. Bis spätestens 2020 werden alle Telefonanbieter auf das neue Telekommunikationssystem umrüsten. Damit werden auch neue Anforderungen an die bestehenden TK-Anlagen gestellt. Große Unternehmen haben meist eigene Techniker, die die Umstellung bewältigen. Aber worauf müssen Sie als KMU achten?

Zum Artikel

Notrufe im Unternehmen: Folgen der ISDN-Abschaltung

Zlatko Buzaljko
Zlatko Buzaljko

In Deutschland gibt es erst seit 1973 den einheitlichen Notruf über die Nummern 110 und 112. Jahrelang hat dieser gut über das ISDN-Netz funktioniert. Doch die konsequente Umstellung der Telefonnetze von ISDN auf All-IP stellt für den Notruf – insbesondere in Unternehmen mit mehreren Nebenstellen – eine neue Herausforderung dar.

Zum Artikel

Interview: Was erwartet Unternehmen mit All-IP im Bereich der Telekommunikationstechnik?

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Mit der Umstellung auf All-IP werden Alternativen zur klassischen Telekommunikation, wie die Cloud-Telefonie, immer attraktiver. Um Schritt halten zu können, werden neue TK-Modelle immer mehr den Anforderungen der Moderne angepasst. Welchen Service können Ihnen Telefonanlagen aktuell und zukünftig bieten? Warum bietet sich die Cloud-Telefonie als Telekommunikationslösung für viele Unternehmen an? Um Ihnen diese Fragen zu beantworten, haben wir das Gespräch mit Ronald Schlager gesucht, Experte auf dem Gebiet der Kommunikationstechnologie.

Zum Artikel

Welche Geräte sind von der Umstellung auf IP betroffen?

Zlatko Buzaljko
Zlatko Buzaljko

Die Umstellung von ISDN auf All-IP betrifft nicht nur die Telefonie, sondern auch viele Anschlüsse und Geräte, an die man im ersten Moment nicht denkt. Hausnotruf und EC-Terminals sind nur zwei Beispiele. Das Wichtigste vorneweg: Nicht alle Geräte sind nach der Umstellung unbrauchbar.

Zum Artikel

Welche Alternativen zu ISDN gibt es für Unternehmen?

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Die Telekom stellt bis zum Ende des Jahres 2018 alle ISDN-Anschlüsse auf All-IP um. Auch Vodafon und Co ziehen bis zum Jahr 2022 mit der ISDN-Umstellung nach. Doch welche Alternativen zu ISDN bietet die IP-Telefonie? Was ist die optimale Lösung für Ihr Unternehmen?

Zum Artikel

Warum wird ISDN für All-IP abgeschaltet?

Zlatko Buzaljko
Zlatko Buzaljko

Der Umstieg von ISDN auf All-IP steht 2018 für alle Telekom Kunden an, welche noch immer kein VoIP nutzen. Warum wird ISDN abgeschaltet und welche Folgen hat dies für Privat- und Geschäftskunden? Welche Netzbetreiber bieten weiterhin ISDN an? Wir haben alle wichtigen Informationen zur Umstellung auf All-IP für Sie zusammengetragen.

Zum Artikel

Mit diesen Schritten gelingt der Wechsel auf All-IP

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Bis Ende des Jahres 2018 stellt die Telekom alle analogen und ISDN-Anschlüsse auf All-IP um. Damit laufen dann auch das Telefon und der Fernsehen über das Internet Protokoll. Aber wie funktioniert der Wechsel zu All-IP für Unternehmen reibungslos?

Zum Artikel

8 Systeme zum Customer-Relationship-Management im Überblick

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Wenn Sie sich am freien Markt behaupten wollen, müssen Sie Ihre Kundenbeziehungen intensivieren. Dabei sollten Sie auf ein Customer-Relationship-Management-System, kurz CRM-System, auf keinen Fall verzichten. Mit diesen binden Sie Kunden langfristig an das Unternehmen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen CRM-Anbieter.

Zum Artikel

IP-Telefonie: Die Vor- und Nachteile von Cloud und Co.

Zlatko Buzaljko
Zlatko Buzaljko

Viele kennen die Cloud nur als Speicherplatz im Internet, doch auch ein Telefonat kann man über die Cloud führen. Internettelefonie stellt die Zukunft der Telekommunikation dar, das ist heute bereits den meisten bewusst. Doch was VoIP (Voice over Internet Protocol) genau ist, wissen nur wenige. Welche Vor- und Nachteile kann die Internettelefonie – und speziell die Telefonanlage aus der Cloud – bieten?

Zum Artikel

Recruiting fürs Callcenter: Mitarbeiter verzweifelt gesucht!

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Callcenter stehen vor einem großen Personalmangel. Trotz eines boomenden Arbeitsmarktes entscheidet sich nur ein Bruchteil der möglichen Arbeitnehmer für einen Job im Bereich Customer-Care und Dialogmarketing, und das aus den unterschiedlichsten Gründen. Unternehmen müssen sich der Herausforderung stellen, die Branche für junge Arbeitskräfte wieder attraktiv zu machen.

Zum Artikel

Der Weg zum erfolgreichen Online-Shop

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Ein eigener Online-Shop ist heute für die meisten Unternehmen unabdingbar. Er erzielt eine größere Reichweite, da er lokal unabhängig ist, und er ist gleichzeitig die Visitenkarte des Unternehmens. Gerade für Start-up-Unternehmen und Nischenmärkte ist ein Online-Shop attraktiv, denn bei ihm fallen keine Personal- und Mietkosten an. Dank verschiedener Software-Anbieter ist der eigene Online-Shop schnell eingerichtet und kann durch Tools, wie ein eigenes Warenwirtschaftssystem, ergänzt werden.

Zum Artikel

Spyware - Wieviel darf der Arbeitgeber überwachen?

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Sie läuft im Hintergrund und speichert unsere Daten: die Spyware. Doch was ist die Spähsoftware eigentlich genau und wie arbeitet diese? Was darf Ihr Arbeitgeber mittels solch einer Spyware kontrollieren und warum ist Vertrauen letztlich besser als Kontrolle?

Zum Artikel

Chatbots versus persönlicher Service

Catharina Chlupaty
Catharina Chlupaty

Immer mehr Unternehmen setzen bei der Kommunikation mit dem Kunden auf Chatroboter. Kommunizieren Kunden tatsächlich lieber mit einem Computer? Und in welchen Bereichen sind Chatbots überhaupt sinnvoll? Wir haben für Sie die Fakten und Prognosen zusammengestellt.

Zum Artikel

Professionelle Headsets für Büros: Worauf muss man achten?

Sina Flicker
Sina Flicker

Jeden Tag kommen neue Technologien auf den Markt. Entweder handelt es sich dabei um die neuesten Innovationen oder es geht um diverse Upgrades bereits vorhandener Technologien. Letzteres bezieht sich auf den Nischenmarkt der Headsets. Hier hat sich einiges getan. Vergleicht man die Headsets der ersten Generation mit den aktuellsten Geräten, sieht man eine enorme Entwicklungsgeschichte. Die Headsets von heute sind High-End-Produkte. Wir stellen die neusten Trends vor und geben Tipps, worauf man beim nächsten Headsetkauf achten sollte. Besonders wenn es darum geht, dass die Headsets als neue Telefonanlage fungieren sollen.

Zum Artikel

IP-Umstellung: Warum Sie jetzt Ihre Alarmanlage überprüfen sollten

Bettina Senft
Bettina Senft

Die Deutsche Telekom hat für Ende 2017 das Aus der ISDN-Technologie verkündet. Dass dies Auswirkungen auf bestehende Telefonanlagen in Unternehmen und Betrieben haben wird, ist vielen Verantwortlichen bereits bewusst. Von der Umstellung auf die neue digitale Technologie sind jedoch auch Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und Hausnotrufsysteme betroffen. Nicht alle dieser Anlagen funktionieren mit der neuen Technik der Datenübertragung.

Zum Artikel

Die richtige Backup-Strategie für KMU

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Die Sicherung von Daten ist heutzutage eine Kernaufgabe von Unternehmen. Ob Kunden- Mitarbeiter- oder Vertragsdaten. Kunden und Geschäftspartner erwarten eine langfristige und sichere Daten-Archivierung. Umso wichtiger, dass Sie wissen, wie Sie das Thema Backup-Management richtig angehen und wissen, welche Mittel und Lösungen für Ihr Unternehmen in Frage kommen.

Zum Artikel

Cloudtelefonie - 6 Tipps, damit Ihre Daten sicher sind

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Die Telefonie aus der Wolke - immer mehr Unternehmen greifen auf Cloud-Lösungen zurück, wenn es um die Einrichtung einer neuen Telefonanlage geht. Doch wie sicher ist diese Alternative zum klassischen Anschluss und wie lässt sich das allgemeine Risiko senken? Wir haben sechs Tipps zur Sicherstellung Ihrer Daten zusammengestellt.

Zum Artikel

Auswahl einer Telefonanlage: Darauf müssen KMU achten!

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Wenn es um die Frage nach einer neuen Telekommunikationslösung für klein- und mittelständische Unternehmen geht, stehen diese oft einer großen Informationsflut gegenüber. Um alle Begriffe und Möglichkeiten richtig einzuordnen, finden Sie hier einige Punkte, die Sie beim Auswahlprozess Ihrer nächsten Telefonanlage unterstützen.

Zum Artikel

Teambuilding mal anders - 7 originelle Ideen fürs Teamevent

Lisa Birko
Lisa Birko

Das Teamevent soll das Gemeinschaftsgefühl steigern und einfach Spaß machen. Leider sieht das in der Realität oft anders aus. Die Mitarbeiter sitzen mit müden Gesichtern um einen langen Tisch herum und schlingen das Firmenessen schweigend hinunter. Aber das muss nicht sein!

Zum Artikel

Die Telko - 7 Tipps für eine erfolgreiche Telefonkonferenz

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Telefonkonferenzen sind heute fester Bestandteil des Büroalltags. Es ist jedoch auch Alltag in vielen Betrieben, dass die sogenannten Telkos keinen wirklich effizienten Einfluss auf die Arbeit haben und oft ohne Ergebnis bleiben. Doch das muss nicht sein. Wir haben sieben Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Ihre nächste Telefonkonferenz mit Sicherheit zum Erfolg wird.

Zum Artikel

Das „Green Office“ - Nachhaltigkeit in Unternehmen

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Nachhaltigkeit - diesen Grundsatz nehmen immer mehr Unternehmen in ihre strategischen Werte mit auf. Doch was bedeutet das konkret und wie kann jeder Mitarbeiter im Büro einen Beitrag dazu leisten?

Zum Artikel

Ein Team digital organisieren - Tools, Hardware und Tipps

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

In Zeiten von flexiblen Arbeitsplätzen und Home-Office nimmt die digitale Teamorganisation eine immer wichtigere Rolle in der Unternehmenswelt ein. Unterstützt wird dies durch technischen Fortschritt und eine große Angebotspalette an Software. Wir haben eine kleine Übersicht von Tipps und Werkzeugen zusammengestellt, die dabei helfen ein Team digital zu organisieren.

Zum Artikel

Kling, Glöckchen…

Nina Steffenmunsberg
Nina Steffenmunsberg

„Im Grund sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ (Wilhelm von Humboldt)

Zum Artikel

„Low Speed“ statt Datenautobahn - Warum der Glasfaserausbau nur langsam voran geht

Christopher von Ebbe
Christopher von Ebbe

Die Wirtschaftsmacht Deutschland ist unter den Top 5, wenn es um weltweiten Export und das Bruttoinlandsprodukt geht. Ganz klar: Deutschland ist ein wichtiger Teil in der globalisierten Welt. Da wundert es doch, dass wir in Bezug auf den Glasfasernetzausbau, der unbestrittenen Zukunft des Internetanschlusses, nicht einmal unter den Top 30 weltweit zu finden sind.

Zum Artikel

Der ergonomische Arbeitsplatz - Warum die Investition für Unternehmen lohnt

Bettina Senft
Bettina Senft

„Ich hab’ Rücken.“ Erkrankungen des Bewegungsapparates waren nach einer Studie der Techniker Krankenkasse mit 45 Prozent die häufigste Ursache, warum Arbeitnehmer im vergangenen Jahr krank geschrieben wurden. Die Gründe hierfür sind oftmals im Bewegungsmangel zu suchen, verursacht durch Bildschirmarbeitsplätze und die Automatisierung von Arbeitsabläufen.

Zum Artikel

Bleiben Sie im Gespräch! - Der große Telefonknigge

Bettina Senft
Bettina Senft

Das richtige Telefonieren im Geschäftsleben ist gar nicht so schwer, wie viele befürchten. Für den ersten Kontakt hilft es, ein paar grundlegende Regeln zu befolgen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengefasst. Also: Telefonhörer abnehmen und los geht’s!

Zum Artikel